logotype

Die Grundlage eines Vereins ist die erfolgreiche Nachwuchsförderung, sei es im Fußball, bei der freiwilligen Feuerwehr oder eben bei der Musik.
Ohne Nachwuchs ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Verein nicht mehr existieren kann.

Um dem Verein die Zukunft sichern zu können, bedarf es einer guten Jugendarbeit. Zum einen, um den Verein grundsätzlich zu vergrößern, zum anderen, um das musikalische Niveau zu halten und steigern zu können.

Mit Dirk Baumann haben wir einen Dirigenten gefunden, der sich auf diesem Gebiet, nicht zuletzt durch die Leitung des Jugendorchesters Niedereimer, hervorragend auskennt.

Die Jugendlichen werden von aktiven Musikern des Vereins ausgebildet, um eine bessere Bindung an den Verein zu erzielen. So sind die Kinder und Jugendlichen nach ihrer Ausbildung nicht ausschließlich von neuen Gesichtern umgeben und haben direkt eine Bezugsperson.

Je nach Alter beginnen die Kinder und Jugendlichen mit einer Blockflöten- oder direkt mit einer Instrumentalausbildung. Danach erfolgt der Sprung in das Jugendorchester, wo der Nachwuchs im Zusammenspiel sowie den einzelnen musikalischen Stilrichtungen wie Marschmusik, Walzer oder Konzertmusik geschult wird und auf den Sprung in das Orchester vorbereitet werden. Selbstverständlich können die Jugendlichen, sofern Sie dies möchten, an Lehrgängen, Prüfungen und Weiterbildungsmaßnahmen des Volksmusikerbundes teilnehmen.

Außer der musikalischen Ausbildung möchten wir den Kindern und Jugendlichen auch Ausflüge, Wanderungen oder Grillnachmittage bieten. Denn die Musik und vor allem die Ausbildung soll und muss auch Spaß machen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, so wenden Sie sich doch an:

Markus Wüllner

Bergheimstrasse 6
59872 Meschede
Tel.: 02903/852887
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung

2019  Musikverein Wennemen  globbers joomla templates